Privacy Policy

Datenschutzhinweise

Der Schutz auf Sie bezogener Informationen, wie etwa Ihr Name, Ihre Telefonnummer sowie Ihre E-Mail- oder IP-Adresse (so genannte „personenbezogene Daten“), ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir diese Webseite und von uns darauf angebotene Dienste gemäß den gültigen Datenschutzgesetzen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung („DS-GVO“) und dem Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“).

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Nutzung der Plattform Expatino und die über diese Webseite angebotenen sonstigen Dienste (nachfolgend «Dienste»).

Sie finden im Folgenden eine Erläuterung, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang umgehen.

1. Wer ist Verantwortlicher?

Verantwortlich für die Dienste ist die Gyinter UG vertreten durch:

Fabian Schmid-Lossberg

Der Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter:

fabian@expatino.com

2. Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten? 

a) Wenn Sie unsere Webseite bzw. unser Kontaktformular nutzen

Die Bereitstellung der Webseite erfordert die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, etwa Ihrer IP-Adresse. Diese Verarbeitung ist für den Abruf der auf dieser Webseite dargestellten Inhalte (einschließlich ihrer Funktionen) sowie aufgrund von IT-Sicherheitsmaßnahmen erforderlich zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite, zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken, insbesondere zur Darstellung unserer Dienstleistungen im Bereich Marketing bzw. zur Generierung von Anfragen für diese Leistungen.

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Datum
  • Uhrzeit
  • IP-Adresse
  • ungefährer Ort des Internetanschlusses
  • verwendetes Betriebssystem
  • Browsertyp
  • Sprache und Version der Browsersoftware und die Website, von der der Zugriff kommt (z. B. Suchmaschine) erfasst
  • Traffic

Sie haben zudem die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten, zum Beispiel über unser Kontaktformular. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns jeweils zur Verfügung stellen.

(1) Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Webseite und zur Kommunikation über diese Webseite erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses. Für die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). Für Ihre Kommunikation mit uns ist es notwendig, dass wir mit Ihren jeweiligen personenbezogenen Daten umgehen.

(2) Interessenabwägung

Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei jeweils zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen oder auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.

(3) Empfängerkategorien

Wir setzen Dienstleister zur Bereitstellung unserer Webseite ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister. Diese Dienstleister sind von uns vertraglich verpflichtet, die gleiche Sorgfalt beim Umgang mit personenbezogenen Daten walten zu lassen wie wir selbst.

(4) Pflichtangaben

Die in unserem online Kontaktformular mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Diese personenbezogenen Daten sind für die Nutzung unseres online Kontaktformulares erforderlich. Wenn Sie diese personenbezogenen Daten nicht angeben, können Sie unser online Kontaktformular nicht nutzen.

b) Wenn Sie online einen Vertrag mit uns abschließen bzw. ein Nutzerkonto einrichten

Sie können mit uns online Verträge abschließen. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns jeweils zur Verfügung stellen.

Folgende Daten müssen zwingend angegeben werden:

  • E-Mail
  • Name
  • Vorname
  • Nutzername
  • Rolle (Student, Alumni, Interessent…)
  • Universität

Für Nutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zudem die personenbezogenen Daten, die sie in ihrem Nutzerprofil angeben. Alle Benutzer können ihre persönlichen Daten jederzeit einsehen, bearbeiten oder löschen (außer dass sie ihren Benutzernamen nicht ändern können). Website-Administratoren können diese Informationen auch anzeigen und bearbeiten.

(1) Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Vertrages.

(2) Empfängerkategorien

Wir setzen Dienstleister zur Vertragsdurchführung ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister. Diese Dienstleister sind von uns vertraglich verpflichtet, die gleiche Sorgfalt beim Umgang mit personenbezogenen Daten walten zu lassen wie wir selbst.

c) Wenn Sie die Chat-, Like-, Kommentarfunktion oder eine sonstige Funktion zur Kommunikation mit anderen Nutzern nutzen

Wenn Sie eine Funktion zur Kommunikation mit anderen Nutzern nutzen verarbeiten und übermitteln wir diejenigen personenbezogenen Daten, die sie uns und den Nutzern über die Funktion mitteilen.

Wenn Sie Kommentare auf der Website hinterlassen, erfassen wir die im Kommentarformular angezeigten Daten sowie die IP-Adresse des Besuchers und die Zeichenfolge des Browser-Benutzeragenten, um die Spam-Erkennung zu erleichtern.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Nutzungsvertrages.

d) Matching

Wenn Sie den entsprechenden Fragebogen ausfüllen, wird dieser veranschaulicht und an Universitäten, mit entsprechenden Studiengängen per E-Mail weitergeleitet.

Der Fragebogen enthält die folgenden Datenfelder:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail
  • Telefonnummer
  • Geburtsort
  • Wohnort
  • Alter
  • Akademischer Hintergrund
  • Arbeitserfahrungen
  • Sprachkentnisse
  • English Level
  • Wunschstudiengang
  • Favorisierte Studentenstadt
  • Start des Studiums in Deutschland
  • Hochladen von relevanten Dokumenten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Nutzungsvertrages und ggf. einer Einwilligung.

e) Profile

Sie können ihr Profil anderen Personen anzeigen.

Ihre Einwilligung ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

f) Wenn Sie unseren Newsletter bestellen

Sie können sich auf unsere Webseite für unsere Newsletter registrieren, indem Sie die entsprechende Einwilligung erteilen. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils in das Registrierungsformular eintragen.

Ihre Einwilligung ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

g) Wenn Sie uns eine Werbeeinwilligung erteilen

Wenn Sie uns Ihre Werbeeinwilligung erteilen, dann gehen wir mit Ihren personenbezogenen Daten für eigene Werbezwecke um.

Ihre Einwilligungserklärung ist die Rechtsgrundlage für unseren diesbezüglichen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

h) Wenn Sie ein Unternehmens-, Universitäts-, oder Creatorprofil erstellen

Wir sammeln Informationen über Sie während des Anmeldevorgangs sowie einige grundlegende Aktivitäten wie die Daten, an denen Sie Einkäufe tätigen, sich auf der Website anmelden oder Ihre Abonnements bei uns kündigen / pausieren / fortsetzen.

Wenn Sie sich bei uns anmelden, bitten wir Sie, eine E-Mail-Adresse anzugeben. Wir verwenden diese Informationen für folgende Zwecke:

  • Ihnen Informationen über Ihr Konto und Ihre Abonnements zu senden. Dies kann Zahlungsbelege, E-Mails zum Zurücksetzen des Passworts und Zahlungserinnerungen umfassen.
  • Angegebene Angaben Ihres Nutzerkontos 

Alle zusätzlichen Informationen, die in Ihrem Mitgliedsprofil hinzugefügt werden, können auch für den/die Administrator(en) sichtbar sein.

Wir akzeptieren Zahlungen über Stripe. Bei der Verarbeitung von Zahlungen werden einige Ihrer Daten an Stripe weitergegeben, einschließlich der Informationen, die zur Verarbeitung oder Unterstützung der Zahlung erforderlich sind, z. B. die Kaufsumme und die Rechnungsinformationen. Weitere Informationen finden Sie in der Stripe Datenschutzerklärung.

i) Wenn Sie Events veröffentlichen

Wenn Sie Veranstaltungsinformationen und Veranstaltungsort im Event Kalendar erstellen, werden diese Informationen in der lokalen Datenbank gespeichert. 

Diese umfassen:

Informationen zum Veranstaltungsort: Name, Adresse, Stadt, Land, Bundesland, Postleitzahl, Telefon, Website, geografische Koordinaten (Breiten- und Längengrad)

Informationen zum Veranstalter: Name, Telefon, Website, E-Mail

Veranstaltungsinformationen: Website, Kosten, Beschreibung, Datum, Uhrzeit, Bild

Ferner nutzen wir APIs im Event Kalendar (vereinfacht Schnitstellen) von Drittanbietern. Diese APIs können die folgenden Dienste von Drittanbietern umfassen: Google Maps (API-Schlüssel), Stripe (E-Mail, Client-ID, geheimer Clientschlüssel), und Zoom (E-Mail, Client-ID, geheimer Clientschlüssel). 

Alle Informationen (Daten) werden auf unbestimmte Zeit in der lokalen Datenbank gespeichert, sofern nicht anders angegeben. Die von Ihnen hochgeladen Events können Sie bearbeiten und jederzeit löschen.  Der Veranstaltungskalender sendet standardmäßig keine Benutzerdaten außerhalb der Website.

j) Wenn Sie einen Job posten

Wir sammeln Informationen über Sie wenn Sie eine Stellenausschreibung in unserem Jobmarkt posten.

Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen beispielsweise Produkte anzuzeigen, die Sie sich kürzlich angesehen haben. Standardmäßig auch Standort, IP-Adresse und Browsertyp. Wir verwenden Cookies auch, um den Inhalt des Warenkorbs zu verfolgen, während Sie auf unserer Website surfen.

Wenn Sie bei uns einen Job posten bitten wir Sie, Informationen wie Ihren Namen, Ihre Rechnungsadresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Kreditkarten-/Zahlungsdaten und optionale Kontoinformationen wie Benutzername und Passwort anzugeben. Wir verwenden diese Informationen für folgende Zwecke:

  • Senden von Informationen über Ihr Konto und Ihre Bestellung
  • Beantwortung Ihrer Anfragen, einschließlich Rückerstattungen und Beschwerden
  • Zahlungen verarbeiten und Betrug verhindern
  • Einrichten Ihres Nutzerkontos
  • Einhaltung aller gesetzlichen Verpflichtungen, die wir haben, wie z.B. die Berechnung von Steuern
  • Verbesserung des Produktes
  • Ihnen Marketingnachrichten zu senden, wenn Sie sich dafür entscheiden, sie zu erhalten

Wenn Sie ein Konto erstellen, speichern wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, die verwendet werden, um die Kasse für zukünftige Bestellungen zu füllen.

Wir speichern Informationen über Sie im Allgemeinen so lange, wie wir die Informationen für die Zwecke benötigen.

Zum Beispiel speichern wir Rechnungsinformationen für Steuer- und Buchhaltungszwecke. Dazu gehören Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Rechnungs- und Lieferadresse.

Wir akzeptieren Zahlungen über Stripe. Bei der Verarbeitung von Zahlungen werden einige Ihrer Daten an Stripe weitergegeben, einschließlich der Informationen, die zur Verarbeitung oder Unterstützung der Zahlung erforderlich sind, z. B. die Kaufsumme und die Rechnungsinformationen.

Weitere Informationen finden Sie in der Stripe Datenschutzerklärung.

 k) Wenn wir unsere Unternehmensstruktur ändern

Im Rahmen unserer Geschäftsaktivitäten kann sich auch die Organisation und Struktur unseres Unternehmens ändern (Verkauf von Unternehmensanteilen oder des gesamten Unternehmens, Übertragung gewisser Anteile an andere Unternehmen; im Folgenden als „Nachfolger“ bezeichnet). Zu diesem Zweck können auch Ihre personenbezogenen Daten an den entsprechenden Nachfolger übermittelt werden. 

(1) Rechtsgrundlage

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, damit unser Vertragsverhältnis zu Ihnen durch unseren Nachfolger fortgesetzt werden kann. Darüber hinaus kann die Weitergabe der personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses erfolgen, die Übernahme oder Übertragung zu ermöglichen. Im Rahmen der Interessenabwägung haben wir Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unser Interesse an der Unternehmenstransaktion miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei zurück. Wir könnten sonst Unternehmensanteile oder das gesamte Unternehmen nicht (vollständig) übertragen.

(2) Empfängerkategorien

Im Rahmen der Unternehmenstransaktion arbeiten wir mit Nachfolgern und deren Beratern zusammen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden die personenbezogenen Daten weitergegeben.

(i) Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren

Wir anonymisieren Ihre personenbezogenen Daten, um sie zu statistischen Zwecken auszuwerten.

(1) Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen einer solchen Anonymisierung erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses.

(2) Interessenabwägung

Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unsere Interessen an einer entsprechenden Anonymisierung miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei zurück. Wir könnten andernfalls eine solche Anonymisierung nicht erreichen. Auf anonyme Daten sind die DS-GVO und das BDSG nicht anwendbar.

(3) Empfängerkategorien

Wir setzen Dienstleister für den Anonymisierungsprozess ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister. Diese Dienstleister sind von uns vertraglich verpflichtet, die gleiche Sorgfalt beim Umgang mit personenbezogenen Daten walten zu lassen wie wir selbst.

j. Wenn Sie in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies und Analysetools zulassen

Wir setzen für die Bereitstellung unserer Webseite Cookies und Analysetools ein.

Cookies sind Datensätze, die von einem Webserver auf dem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) des Nutzers abgelegt werden. Diese werden bei einem erneuten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät entweder an unserer Webseite („First Party Cookies“) oder an eine andere Webseite („Third Party Cookies“), zurückgesandt.

Wir nutzen diese Informationen, um durch eine statistische Auswertung die Leistungsfähigkeit und Attraktivität unserer Webseite zu verbessern.

Wenn Sie unsere Login-Seite besuchen, setzen wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden wir auch mehrere Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Ihre Bildschirmanzeigeoptionen zu speichern. Login-Cookies halten zwei Tage und Bildschirmoptionen ein Jahr lang. Wenn Sie “Remember Me” auswählen, bleibt Ihr Login zwei Wochen lang bestehen. Wenn Sie sich aus Ihrem Konto ausloggen, werden die Login-Cookies entfernt.

Wenn Sie einen Post bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzliches Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und zeigt lediglich die Post-ID des Artikels an, den Sie gerade bearbeitet haben. Dieses läuft nach 1 Tag ab.

Eine über die genannten Informationen hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Das Abschalten der Cookie-Funktion in Ihrem Browser schränkt die Nutzung unserer Webseite und der angebotenen Dienste nicht ein.

(1) Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies

Rechtgrundlage hierfür ist im Allgemeinen unser überwiegendes berechtigtes Interesse.

(2) Interessenabwägung für den Einsatz von Cookies

Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägung haben wir jeweils Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unser Interesse an der Bereitstellung dieser Webseite (einschließlich ihrer Funktionen) miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei zurück. Wir könnten Ihnen ansonsten nicht die Funktionen unserer Webseite zur Verfügung stellen.

(3) Einsatz von Analysetools und ähnlicher Technologien

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, nutzen wir auf unserer im Rahmen der Dienste Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen auf unseren Webseiten vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, nutzen wir auf unserer im Rahmen der Dienste, den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager ist eine Lösung von Google, mit der Unternehmen Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Bei dem Google Tag Manager handelt es sich um eine Cookielose Domain, die außer der IP-Adresse keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Darauf weisen wir hiermit gesondert hin. Der Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu.

Es findet eine Datenverarbeitung in den USA statt. Grundlage dafür ist Ihre über das Cookie-Consent-Banner erteilte Einwilligung (Art. 49 Abs. 1 Buchstabe a) DS-GVO). In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de

3. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung erfordert.

4. Welche Betroffenenrechte haben Sie?

Bitten wenden Sie sich für die Wahrnehmung Ihrer Rechte und zum Widerruf Ihrer Einwilligung an die o.g. Kontaktdaten.

a) Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten.

b) Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung.

c) Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind.

d) Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

e) Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben, soweit die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung oder des Profilings erfolgt. Erfolgt die Verarbeitung auf Grund einer Interessenabwägung, so können Sie der Verarbeitung unter Angabe von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.

f) Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder im Rahmen eines Vertrages, so haben Sie ein Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten, sofern dadurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

g) Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligungserklärung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die vor einem Widerruf durchgeführte Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.

h) Sie haben außerdem jederzeit das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung unter Verstoß gegen geltendes Recht erfolgt ist.

5. In welchem Zusammenhang erstellen wir automatische Profile?

Wir erstellen keine automatischen Profile

6. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Webseite-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

English Version

Privacy policy

The protection of information relating to you, such as your name, telephone number, e-mail or IP address (so-called “personal data”), is important to us. Therefore, we operate this website and the services offered by us on it in accordance with the applicable data protection laws, in particular the EU General Data Protection Regulation (“GDPR”) and the German Federal Data Protection Act (“BDSG”).

This data protection information applies to the use of the Expatino platform and the other services offered via this website and app (hereinafter referred to as “services”).

This translation has been generated automatically.

Below you will find an explanation of how we handle your personal data in this context.

1. Who is responsible?

Gyinter UG is responsible for the services represented by:

Fabian Schmid-Lossberg

The data protection officer can be contacted at:

fabian@expatino.com

2. What do we do with your personal data?

a) When you use our website or our contact form

The provision of the website requires the processing of personal data, such as your IP address. This processing is necessary for the retrieval of the content displayed on this website (including its functions) as well as due to IT security measures to ensure a smooth connection establishment of the website, to ensure comfortable use of our website, to evaluate system security and stability as well as for other administrative purposes, in particular to present our services in the field of marketing or to generate of requests for these services.

When you visit our website, the browser used on your device automatically sends information to the server of our website. This information is temporarily stored in a so-called log file. The following information is collected without your intervention and stored until it is automatically deleted:

  • Date
  • Time
  • IP address
  • Approximate location of the internet connection
  • Operating system used
  • Browser
  • Language and version of the browser software and the website from which the access comes (e.g. search engine)
  • Traffic

You also have the opportunity to contact us, for example via our contact form. For this purpose, we collect the personal data that you provide to us.

(1) Legal basis

The processing of your personal data for the provision of this website and for communication via this website is based on our overriding legitimate interest. For the provision of this website, it is technically necessary that we process certain personal data (e.g. the IP address). For your communication with us, it is necessary that we handle your respective personal data.

(2) Balancing of interests

As part of the necessary balancing of interests, we have weighed up your interest in confidentiality and our interests in providing this website and contacting you. Your interest in confidentiality shall take precedence in each case. Otherwise, we would not be able to provide you with this website or respond to your contact request.

(3) Categories of recipients

We use service providers to provide our website. For this purpose, we transmit personal data to these service providers. These service providers are contractually obliged by us to exercise the same care when handling personal data as we do.

(4) Pflichtangaben

The fields marked with * in our online contact form are mandatory. This personal data is required for the use of our online contact form. If you do not provide this personal data, you will not be able to use our online contact form.

b) When you conclude a contract with us online or set up a user account

You can conclude contracts with us online. For this purpose, we collect the personal data that you provide to us.

The following data must be provided:

  • Email
  • Name
  • Forename
  • Username
  • Role (student, alumni, prospect…)
  • University

For users who register on our website, we also store the personal data they provide in their user profile. All users can view, edit or delete their personal data at any time (except that they cannot change their username). Site administrators can also view and edit this information.

(1) Legal basis

We process your personal data for the initiation, execution and processing of the corresponding contract.

(2) Categories of recipients

We use service providers for the execution of the contract. For this purpose, we transmit personal data to these service providers. These service providers are contractually obliged by us to exercise the same care when handling personal data as we do.

c) If you use the chat, like, comment or other function to communicate with other users

If you use a function to communicate with other users, we process and transmit the personal data that you communicate to us and the users via the function.

When you leave comments on the website, we collect the data displayed in the comment form, as well as the visitor’s IP address and browser user agent string to facilitate spam detection.

We process your personal data for the initiation, execution and processing of the corresponding user contract.

d) Matching & Recruiting

If you fill out the corresponding questionnaire, it will be illustrated and forwarded to universities or companies with corresponding courses of study by e-mail.

The questionnaire contains the following data fields:

  • Forename
  • Surname
  • Email
  • Telephone number
  • Place of birth
  • Residence
  • Age
  • Academic background
  • Work experience
  • Language skills
  • German Level
  • Desired course of study
  • Favourite student city
  • Start of studies in Germany
  • Upload relevant documents

Furthermore, you can upload your CV which can be forwarded to recruiters.

We process your personal data for the initiation, execution and processing of the corresponding user contract and, if necessary, consent.

e) Profile

Other members can see your profile.

Your consent is the legal basis for our data processing. You can revoke your consent at any time with effect for the future.

f) When you subscribe to our newsletter

You can register for our newsletter on our website by giving your consent. For this purpose, we collect the personal data that you enter in the registration form.

Your consent is the legal basis for our data processing. You can revoke your consent at any time with effect for the future.

g) If you give us consent to advertising

If you give us your advertising consent, we will handle your personal data for our own advertising purposes.

Your declaration of consent is the legal basis for our handling of your personal data in this regard. You can revoke your consent at any time with effect for the future.

h) When you create a company, university or creator profile

We collect information about you during the sign-up process, as well as some basic activities such as the dates you use to make purchases, log into the Site, or cancel/pause/resume your subscriptions with us.

When you register with us, we ask you to provide an e-mail address. We use this information for the following purposes:

  1. Send you information about your account and subscriptions. This may include payment receipts, password reset emails, and payment reminders.
  2. Information provided by your user account

Any additional information added to your member profile may also be visible to the administrator(s).

We accept payments through Stripe. When processing payments, some of your information will be shared with Stripe, including information necessary to process or support the payment, such as purchase price and billing information. For more information, see the Stripe Privacy Policy.

i) When you publish events

When you create event information and venue in the event calendar, this information is stored in the local database.

These include:

Venue information: name, address, city, country, state, zip code, phone, website, geographic coordinates (latitude and longitude)

Information about the organizer: name, telephone, website, e-mail

Event information: website, costs, description, date, time, image

Furthermore, we use APIs in the event calendar (simplified cuts) from third-party providers. These APIs may include the following third-party services: Google Maps (API key), Stripe (email, client ID, client secret), and Zoom (email, client ID, client secret).

All information (data) is stored indefinitely in the local database, unless otherwise stated. You can edit the events you upload and delete them at any time.  By default, the events calendar does not send user data outside the site.

j) When you post a job

We collect information about you when you post a job posting on our job market.

We use this information to, for example, show you products that you have recently viewed. By default, also location, IP address and browser type. We also use cookies to track the contents of the shopping cart as you browse our website.

When you post a job with us, we ask you to provide information such as your name, billing address, email address, phone number, credit card/payment information, and optional account information such as username and password. We use this information for the following purposes:

  • Sending information about your account and order
  • Responding to your requests, including refunds and complaints
  • Process payments and prevent fraud
  • Setting up your user account
  • Compliance with any legal obligations we have, such as the calculation of taxes
  • Improvement of the product
  • Send you marketing messages if you choose to receive them

When you create an account, we store your name, address, email address and phone number, which are used to fill the checkout for future orders.

We generally retain information about you for as long as we need the information for the purposes.

For example, we store billing information for tax and accounting purposes. This includes your name, e-mail address, billing and delivery address.

We accept payments through Stripe. When processing payments, some of your information will be shared with Stripe, including information necessary to process or support the payment, such as purchase price and billing information.

For more information, see the Stripe Privacy Policy.

k) If we change our corporate structure

As part of our business activities, the organization and structure of our company may also change (sale of company shares or the entire company, transfer of certain shares to other companies; hereinafter referred to as “successors”). For this purpose, your personal data may also be transmitted to the corresponding successor.

(1) Legal basis

The transfer of your personal data takes place so that our contractual relationship with you can be continued by our successor. In addition, the transfer of personal data may take place on the basis of our legitimate interest in enabling the adoption or transfer. As part of the balancing of interests, we have weighed up your confidentiality interest and our interest in the corporate transaction. Your interest in confidentiality takes precedence. Otherwise, we would not be able to transfer shares in the company or the entire company (completely).

(2) Categories of recipients

As part of the corporate transaction, we work together with successors and their advisors. As part of this cooperation, the personal data will be passed on.

(i) When we anonymise your personal data

We anonymize your personal data in order to evaluate it for statistical purposes.

(1) Legal basis

The processing of your personal data in the context of such anonymization takes place on the basis of our overriding legitimate interest.

(2) Balancing of interests

As part of the necessary balancing of interests, we have weighed up your interest in confidentiality and our interests in appropriate anonymization. Your interest in confidentiality takes precedence. Otherwise, we would not be able to achieve such anonymization. The GDPR and the BDSG do not apply to anonymous data.

(3) Categories of recipients

We use service providers for the anonymization process. For this purpose, we transmit personal data to these service providers. These service providers are contractually obliged by us to exercise the same care when handling personal data as we do.

j. If you allow the use of cookies and analysis tools in your browser

We use cookies and analysis tools to provide our website.

Cookies are data records that are stored by a web server on the user’s device (e.g. computer, smartphone, tablet). These are sent back to our website either to our website (“first party cookies”) or to another website (“third party cookies”) when you visit our website again with the same device.

We use this information to improve the performance and attractiveness of our website through statistical evaluation.

When you visit our login page, we set a temporary cookie to determine whether your browser accepts cookies. This cookie does not contain any personal data and is discarded when you close your browser.

When you log in, we will also set several cookies to remember your login information and screen display options. Login cookies last for two days and screen options for one year. If you select “Remember Me”, your login will remain for two weeks. When you log out of your account, the login cookies are removed.

When you edit or publish a post, an additional cookie is stored in your browser. This cookie does not contain any personal data and only displays the post ID of the item you have just edited. This expires after 1 day.

Any storage of personal data beyond the aforementioned information will only take place with your express consent. Disabling the cookie function in your browser does not restrict the use of our website and the services offered.

(1) Legal basis for the use of cookies

The legal basis for this is generally our overriding legitimate interest.

(2) Balancing of interests for the use of cookies

As part of the necessary balancing of interests, we have weighed up your interest in confidentiality and our interest in the provision of this website (including its functions). Your interest in confidentiality takes precedence. Otherwise, we would not be able to provide you with the features of our website.

(3) Use of analysis tools and similar technologies

If you have given us your consent, we will use Google Analytics, a web analysis service provided by Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) on our services. Google Analytics uses “cookies”, which are text files placed on your device, to help the website analyze how users use the site. The information generated by the cookie about your use of this website is usually transmitted to a Google server in the USA and stored there. However, by activating IP anonymization, your IP address will be shortened beforehand by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area.

Only in exceptional cases will the full IP address be transmitted to a Google server in the USA and shortened there. On our behalf, Google will use this information to evaluate your use of the websites, to compile reports on website activity and to provide us with other services relating to website activity and internet usage. The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics will not be merged with other Google data.

You can prevent the storage of cookies by setting your browser software accordingly; however, we would like to point out that in this case you may not be able to use all functions on our websites to their full extent. You can also prevent the collection of the data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) to Google and the processing of this data by Google by downloading and installing the browser plug-in available under the following link:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

You can prevent the collection of your data by Google Analytics by clicking on the following link. An opt-out cookie will be set to prevent the collection of your data on future visits to this website: Disable Google Analytics.

If you have given us your consent, we will use Google Tag Manager on our services. Google Tag Manager is a solution from Google that allows companies to manage website tags through one interface. Google Tag Manager is a cookie-free domain that does not collect any personal data other than the IP address. Google Tag Manager triggers other tags, which in turn may collect data. We hereby point this out separately. Google Tag Manager does not access this data.

Data processing takes place in the USA. The basis for this is your consent given via the cookie consent banner (Art. 49 para. 1 letter a) GDPR). There is no comparable level of data protection in the USA as in Europe. It is possible that government agencies access personal data without us or you knowing. Legal action may not be promising.

Google’s privacy policy can be found here: https://policies.google.com/privacy?hl=de

3. How long do we store your personal data?

We delete your personal data if the respective purpose of storage no longer applies and no legal regulation requires storage.

4. What rights do you have?

To exercise your rights and revoke your consent, please contact the above contact details.

a) You have the right to request information about all personal data that we process about you at any time.

b) If your personal data is incorrect or incomplete, you have the right to rectification and integration.

c) You can request the deletion of your personal data at any time, unless we are legally obliged or entitled to further process your data.

d) If the legal requirements are met, you may request a restriction of the processing of your personal data.

e) You have the right to object to the processing insofar as the data processing is carried out for the purpose of direct marketing or profiling. If the processing is carried out on the basis of a balance of interests, you can object to the processing by stating reasons arising from your particular situation.

f) If the data processing takes place on the basis of your consent or within the framework of a contract, you have a right to transfer the data you have provided, provided that this does not adversely affect the rights and freedoms of other persons.

g) If we process your data on the basis of a declaration of consent, you have the right to revoke this consent at any time with effect for the future. The processing carried out before a revocation remains unaffected by the revocation.

h) You also have the right at any time to lodge a complaint with a supervisory authority for data protection if you believe that data processing has been carried out in violation of applicable law.

5. In what context do we create automatic profiles?

We do not create automatic profiles

6. Data security

When visiting the website, we use the widely used SSL (Secure Socket Layer) method in conjunction with the highest level of encryption supported by your browser. As a rule, this is a 256 bit encryption. If your browser does not support 256-bit encryption, we will use 128-bit v3 technology instead. You can tell whether an individual page of our website is transmitted in encrypted form by the closed display of the key or lock symbol in the lower status bar of your browser.

We also use suitable technical and organizational security measures to protect your data against accidental or intentional manipulation, partial or complete loss, destruction or against unauthorized access by third parties. Our security measures are continuously improved in line with technological developments.

en_US